ADFC-Tour zum Entdeckertag

BURGDORF (bs). 50 Kilometer radelnd Burgdorfer Perlen entdecken – am 9. September um 10.00 Uhr startet der ADFC vom Burgdorfer Bahnhof aus zunächst nach Otze, vorbei an der Heidekirche aus dem 13. Jahrhundert. Über die „Neue Aue“ durch den Otzer Bruch und nach einem Abstecher zur „Alten Aue“ wird das Celler Moor anvisiert, zu dem auch das Landschaftsschutzgebiet „Hastbruch“ gehört. Hier heißt es den größten Feuchtgrünlandbereich in der Region Hannover genießen!
Entlang an feuchten Wiesen und Brachen steht der Ausgangspunkt Burgdorf im Navigationsgerät – Ankunftszeit etwa 16.00 Uhr. Vorher steht noch eine gemeinsame Stärkung auf dem Programm.
Am Ziel wieder angekommen, lohnt sich ein Rundgang durch die Kunstmeile in der Innenstadt. Anmeldungen für die Radtour nimmt der ADFC unter 05136 / 920 40 09,
05139 / 893 329 oder info@adfc-burgdorf.de entgegen.