69-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Schwerer Unfall zwischen Burgdorf und Immensen

BURGDORF/IMMENSEN (r/jk). Am vergangenen Dienstag ist gegen 13.30 Uhr an der Landesstraße 412 zwischen Immensen und Burgdorf ein 69 Jahre alter Mann aus bisher nicht geklärter Ursache gegen einen Baum geprallt und verstorben.
Ersten Ermittlungen zufolge war der 69-Jährige mit seinem Fiat in Richtung Burgdorf unterwegs gewesen. Ein 43 Jahre alter Zeuge, der mit seinem Fahrzeug hinter dem Punto fuhr, beobachtete, wie dieser plötzlich ohne erkennbaren Grund nach links fuhr, von der Straße abkam und mit einem Alleebaum kollidierte. Der Unfallfahrer wurde durch den Zusammenstoß im Auto eingeklemmt, so dass ihn die Feuerwehr befreien musste. Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.
Während der Unfallaufnahme war die L 412 für etwa zwei Stunden voll gesperrt.