500 Jahre Reformation wird gefeiert

EHLERSHAUSEN (jk). In diesem Jahr wird 500 Jahre Reformation gefeiert. Für die Reformation war die Rückbesinnung auf die Bibel als Quelle des Wortes Gottes ein wichtiger Schritt. Dem möchte die Martin-Luther-Kirchengemeinde Rechnung tragen, in dem sie am 17. März ab 19:00 Uhr ein Evangelium liest. Verschiedene Leserinnen und Leser werden durch die 16 Kapitel des Markusevangeliums führen und Auszüge daraus lesen. So wird die Möglichkeit geschaffen, ein Evangelium einmal als Ganzes wahrzunehmen und auf sich wirken zu lassen.