38 Geschäfte in der Burgdorfer Innenstadt laden zum „Preis-Feuerwerk“ ein

Schnäppchen-Suche in der Burgdorfer Innenstadt: Die Einzelhändler laden zum „Preis-Feuerwerk“ ein. (Foto: Jens Kamm)

Verkaufsoffener Sonntag am 29. Dezember von 13.00 bis 18.00 Uhr

BURGDORF (r/jk). „Preis-Feuerwerk zum Jahreswechsel“ – unter diesem Motto präsentiert Stadtmarketing Burgdorf (SMB) am 29. Dezember den letzten Verkaufsoffenen Sonntag im Jahr 2013. Von 13.00 bis 18.00 Uhr öffnen 38 Geschäfte und laden zum entspannten Einkaufsbummel ein.

Musik und
Feuerspektakel

Die SMB-Projektgruppe „Verkaufsoffene Sonntage“ (Leitung: Jörg Fehling, Martin Polch, Sonja Stünkel und Katja Weberling) bereitet ein interessantes Beiprogramm vor. Von 13.00 bis 15.00 Uhr marschiert die Musikgruppe „Swing mobil“ durch die City. Ab 15.00 Uhr gibt es an vier Plätzen ein Feuerspektakel des JohnnyB.: Hannoversche Neustadt/Ecke Feldstraße (15.00 Uhr), Untere Marktstraße/St. Pankratius-Kirche (15.45 Uhr), Obere Marktstraße/Ex-Cramer-Markt (16.30 Uhr) und Rathaus I/ Marktstraße (17.15 Uhr). Die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlt noch einmal in hellem Glanz. Das Stadtmuseum (Ausstellung „Als der Trecker die Pferde ablöste – Landwirtschaft zwischen 1930 und 1960“ und Museumscafé) und die KulturWerkStadt (Ausstellung „Waschen – Baden – Putzen: Sauberkeit im Wandel der Zeit“) sind durchgehend geöffnet. Dazu kommen verschiedene Imbiss- und Getränkestände (von Schmalzkuchen bis zu Glühwein).
Vor der MARKTSPIEGEL-Geschäftsstelle in der Marktstraße erfolgt die Ziehung der Gewinner für die Aktion „Burgdorfer Weihnachtsgeschenkgutschein“. Jeder Käufer eines Gutscheins kann bis zum 24. Dezember daran kostenlos teilnehmen. Zu gewinnen sind 30 Gutscheine im Wert von jeweils 50 Euro.

Auf grün-gelbe
Aufkleber achten

Folgende Geschäfte (gekennzeichnet durch grün-gelbe Aufkleber) öffnen am 29. Dezember: Apotheke Schnaith, Bäckerei Steinecke, Baulöwe GartenZentrum, Bienvenido, Bistrorante Bringdienst Localino, Bosselmann. Die Landbäckerei GmbH, Buchhandlung Gillmeister, C & A, Das Musikhaus, Dirk Rossmann GmbH, Dittmann Uhren und Schmuck, E-Center Cramer (Uetzer Straße), Edeling’s Day & Night, Eiscafé Localino (Marktstraße 42), Ernsting’s family, Fabrikverkauf Georg Parlasca Keksfabik GmbH, Fahrrad Schiwy, Fehling Modehaus, Fehling Station, Foto Video Elsenbach, H.C. Parfümerie Aurel, Jaya Mode, Karfunkel, Lillehus Nordisches Ambiente, Mäc-Geiz Handelsgesellschaft mbH, Marktspiegel-Verlag GmbH, Modehaus Obermeyer, PingPong Kindermoden mit Pfiff, Sammelsurium Schönes von gestern & heute, Schmuck Land, Schuhprofi, Schuhe und Sport Goslar, Schuhhaus Polch, Smile-Kindermode, Sport Polch Intersport, Süßes Kaufhaus, Trendlife und Virkus Optik Inh. Silke Virkus.

Umfangreiche
Parkmöglichkeiten

Parkmöglichkeiten gibt es auf dem Schützenplatz, auf dem Pferdemarktplatz, im Parkhaus am Bahnhof, auf und unter der Hochbrücke, am Rathaus II und auf der Hannoverschen Neustadt. Die obere Marktstraße ist für den Verkehr gesperrt.

Zehn Sponsoren unterstützen den Verkaufsoffenen Sonntag: Hannoversche Volksbank, Stadtsparkasse Burgdorf, Stadtwerke Burgdorf GmbH, CP-Pharma GmbH, MARKTSPIEGEL, Anzeiger (HAZ/NP), Neue Woche, Bekleidungshaus Fehling, VGH-Versicherung Holger Wesche und Bleich Drucken und Stempeln.

Termine 2014

Beim SMB, der seit diesem Jahr die Verkaufsoffenen Sonntage organisiert, ziehen die Verantwortlichen schon vor der letzten Veranstaltung eine positive Bilanz: „Mit viel Engagement der Beteiligten ist es gelungen, zum Erfolg zu kommen. Wir danken den Partnern – allen voran der Stadt Burgdorf und den örtlichen Zeitungen – für die gute Zusammenarbeit und die Unterstützung“, betont Geschäftsführer Gerhard Bleich. Mittlerweile stehen auch die Termine für 2014 fest: 9. März, 7. September, 5. Oktober und 28. Dezember.