3. Auflage der Burgdorfer Straßengalerie im Oktober

Zur „3. Burgdorfer Straßengalerie" werden sich im Zentrum wieder viele Schaufenster in „Kunst-Schaufenster“ verwandeln. (Foto: Stadt Burgdorf)

Bewerbungsunterlagen auf der Internetseite der Stadt Burgdorf

BURGDORF (r/bs). Bereits zwei Mal (2008 und 2013) haben sich die Schaufenster vieler Geschäfte in der Burgdorfer Innenstadt in eine Straßengalerie verwandelt.
In diesem Herbst soll es eine weitere Straßengalerie geben. Veranstalter sind, wie bei den beiden bereits stattgefundenen Straßengalerien, die Stadt Burgdorf und Stadtmarketing Burgdorf e.V. Die „3. Burgdorfer Straßengalerie“ wird vom 22. Oktober bis zum 15. November 2016 stattfinden. Die Bewerbungsunterlagen zur Teilnahme an der Straßengalerie können auf der Internetseite der Stadt Burgdorf heruntergeladen, bei der Kulturabteilung der Stadt Burgdorf im Rathaus I, Marktstraße 55, bei Herrn Heuer, Zimmer 12 abgeholt oder telefonisch unter 05136-898-322 angefordert werden.
Die Bewerbungsfrist endet am 10. August 2016.
Nach Einreichungsschluss und Entscheid durch eine Jury erhalten die ausgewählten
Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Benachrichtigung, in welchem Geschäft sie ihre Werke ausstellen können. Alle ausgestellten Werke werden versichert.
Auch zur „3. Burgdorfer Straßengalerie" wird ein Faltblatt erscheinen, in dem alle teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sowie die teilnehmenden Geschäfte aufgeführt werden.