28. F21-Vereinsschau in Klein Schillerslage

F21-Vorsitzender Henning Plaß mit dem „Besten Rammler“ der Rasse „Deilenaar“ auf dem Arm. Foto: Georg Bosse
Burgdorf: Georg Bosse |

Zuchtgemeinschaft Ebeling/Plaß präsentierte 54 Rassekaninchen

KLEIN SCHILLERSLAGE (gb). „Ich finde alle unsere Tiere schön“, sagte Henning Plaß, Vorsitzender des Rassekaninchenzuchtvereins F21 Burgdorf beim Anblick der 54 Kaninchen verschiedener Rassen, die am vergangenen Wochenende im Rahmen einer Vereinsschau mit -meisterschaft zum 28. Mal in Klein Schillerslage präsentiert wurden.
F21 wurde am 30. November 1913 als Kaninchenzucht-Verein Burgdorf & Umgebung mit dem Zweck gegründet, „die Kaninchenzucht in aller Hinsicht zu fördern“. Die heutige Zuchtgemeinschaft (ZMG) Ebeling/Plaß züchtet Rassekaninchen deren Zustand von zwei erfahrenen Preisrichtern aus Dollbergen und Eicklingen nach den Kriterien „Gewicht“ und „Körperform“, „Fellhaar“ und „Pflegezustand“ bewertet wurden. Als Vereinsmeister wurde Henning Plaß mit der kleinen Rasse „Deilenaar“ ausgezeichnet und der „Beste Rammler“ erhielt 97,5 von 100 möglichen Punkten.