„150 Jahre SPD - Demokratie wagen“

Ausstellung ab 20. April in der KulturWerkStatt

BURGDORF (r/bs). Am 23. Mai 2013 wird die SPD 150. 150 Jahre Sozialdemokratie in Deutschland; das ist mehr als die Geschichte von Politikern oder einer Partei.
Es ist die Geschichte von Menschen, die daran glauben, dass man Demokratie wagen muss und dieses Land stetig verbessern kann. Eine Geschichte von Menschen, die dies angepackt haben, mitunter auch unter Einsatz ihres Lebens. Menschen, die nicht nur Verstand haben, sondern auch ein Herz. Hier drückt sich das Streben nach Freiheit und Gerechtigkeit und die Kraft von Solidarität aus.
Die SPD Burgdorf veranstaltet in der Kulturwerkstatt Burgdorf vom 20. April bis 26. Mai 2013 eine Ausstellung dazu, insbesondere mit vielen Momenten aus Burgdorf und lädt Interessierte dazu ein, einen Ausschnitt aus dieser Geschichte kennenzulernen. Eröffnet wird die Ausstellung am Samstag, 20. April um 11.00 Uhr in der KulturWerkStatt, Poststraße 2 in Burgdorf.
Nach der Begrüßung durch Bernd Lange (MdEP), folgt eine Einführung in die Ausstellung von Prof. Rolf Wernstedt, Niedersächsischer Kultusminister a.D..Die Eröffnung übernimmt Bürgermeister Alfred Baxmann.