13 knifflige Aufgaben rund um St. Pankratius gelöst

Die glücklichen Räselrallye-Preisträger/innen Elke Möhlenbrink, Christa Weilert-Penk, Marie-Luise Behm und Christopher Bongert im Burgdorfer CampusCafè. (Foto: Georg Bosse)

Preisübergabe an vier Gewinner im Burgdorfer CampusCafè

BURGDORF (gb). Wenn am Samstag, 10. Oktober, in der Burgdorfer St. Pankratiuskirche das Oratorium „Paulus“ von Felix Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) zur Aufführung kommt, werden drei Preisträgerinnen unter den Zuhörern sein. Denn Elke Möhlenbrink, Diakonin Marie-Luise Behm und die stellvertretende Bürgermeisterin Christa Weilert-Penk waren die glücklichen Gewinnerinnen von Gutscheinen, die zur Rätselrallye anlässlich der Ausstellung „200 Jahre St. Pankratius“ ausgelobt worden waren.
Die richtigen Antworten zu den 13 kniffligen Fragen aus allen Bereichen rund um St. Pankratius mussten schon eindringlich erblättert und erkundet werden. Dies hatte auch Christopher Bongert (14 Jahre) gemacht, der ebenfalls die komplette Lösung ermittelt hatte. Dafür erhielt er von Hans-Dieter Pauli zwei Kinokarten für Vorstellungen in der Burgdorfer Neuen Schauburg überreicht. „An dieser Rallye hatten sich elf Teilnehmer/innen beteiligt, deren Einreichungen von uns streng ausgewertet wurde“, so Hans-Dieter Pauli augenzwinkernd am vergangenen Montag im CampusCafè.
Das CampusCafè sei ein Angebot an Menschen, die ein wenig Entspannung und Ruhe bei Kaffee, Kuchen und Gesprächen suchen, erklärte die Leiterin des ehrenamtlichen (Kuchen-)Teams, Diakonin Caroline Singer. Das CampusCafè im St. Pankratius-Gemeindehaus in der Gartenstraße 28 hat immer montags und mittwochs von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.